Lieben lernen mit 3 einfachen Prinzipien

Drei einfache Prinzipien die jeder sofort umsetzen kann um lieben lernen und daraus andere zu lieben.

Viele Menschen sind sich dessen nicht bewusst, was Liebe überhaupt ist. Die meisten Menschen denken „Liebe“ findet man in einem anderen Menschen.

Kennst du dieses Gefühl, wenn du dich in einen anderen Menschen verliebst und du Friedvoll, fröhlich eine Rosa rote Brille trägst? Du bist verliebt.

Es ist am Anfang echt eine wirklich schöne Zeit, wenn sich zwei Menschen gegenüber öffnen und lieben lernen. Es ist die Liebe die Momenten eine Seele geben. Mein Gefühl: Geborgenheit und Zuneigung verweilt in der Ewigkeit.

Doch relativ schnell verblasst diese, denn man hält aneinander fest und man möchte seine Liebe nicht verlieren. Man stellt Bedingungen und Erwartungen. Diese machen die Liebe kaputt.

Die Liebe besitzt nicht noch kann sie besessen werden.

Stell dir vor du findest diesen Partner, diese Liebe wonach du dich sehnst in dir Selber. Deine eigene Liebe, die du leben kannst. Die immer da ist und darauf wartet im gegenwärtigen Moment aufzublühen. Finde die Liebe in dir. Nur du kannst sie leben. Nicht suchen und nehmen. Schenken und geben.

Dies bedarf natürlich Mut und ein JA, ich will, mich der Liebe hingeben und lieben lernen. Denn, wie die Liebe dich krönt so kreuzigt Sie dich.

Sich selbst lieben lernen

Du wirst in der Lage sein, egal was du tust aus deiner Liebe heraus zu handeln. Es wird dir eine Lebenseinstellung von schönster Qualität geben.

Liebe ist da, schon immer in der Gegenwart gewesen.

Liebe ist nicht begrenzt und erst recht nicht auf nur eine Person. Liebe ist ein Mysterium und so weit wie der Kosmos.

Sie ist gegenwärtig, spontan, Zeitlos und in Harmonie zwischen dir, der Welt und dem Kosmos.

Du wirst verstehen. Wie auch oben so auch unten. Schwarz und Weiß. Gut und Böse. Diese Polaritäten in unserer Ursachen Welt werden keinen Einfluss mehr auf dich nehmen.

Du wirst imstande sein deinen rationalen Verstand aus dem Spiel zu lassen und dein natürliches Sein mit den Energien des Kosmos zu Verbinden, im Flow zu sein. Du wirst auf einer höheren Frequenz schwingen.

Liebe ist eine Energie, diese kann man nicht aufteilen und begrenzen.

Lieben lernen – Liebe lebt man entweder ganz oder gar nicht

Ich gebe dir jetzt meine drei „Hinweise“, ich kann dich nur darauf hinweisen erfahren musst du dies selber.

Schau her, es ist eigentlich ganz einfach, bloß sind wir so sehr mit den alltäglichen Dingen und viele anderen, beschäftigt und abgelenkt das unser Verstand den ganzen Tag auf Hochtouren läuft und wir uns nicht der Liebe hingeben können.

Lieben lernen in Gedankenlosigkeit. Liebe erfährst du in Gedankenlosigkeit, wenn dein Verstand und deine Gedanken zur Ruhe kommen.

Liebe ist hier und jetzt da! Lieben lernen und wie du sie anzunehmen hast

Lebe aus der Liebe und nicht aus deinem VerstandDieser Prozess ist langwierig und leidvoll. Wenn du die Frucht der Liebe mal gekostet hast, wirst du im Konflikt mit dir selber stehen. Denn Du wirst nicht mehr in der Lage sein deine alte Lebenseinstellung die aus deinem Verstand kommt zu akzeptieren.

Du wirst fühlen, dass es irgendwie nicht richtig sein wird. Es ist ein Kampf gegen dich selber, gegen dein eigenes EGO, deinen Verstand.

Diese Praktiken helfen dir dabei dein Wesen zur Feinfühligkeit deines Seins zu bringen und somit ein Stück näher zur deiner Selbstliebe:

Lieben lernen im Gegenwärtigen Augenblick. Lebe im hier und jetzt!

Lass dich ein auf das was im Moment geschieht. Es bringt nichts, dagegen anzukämpfen oder gar dich selber fertig zu machen. Es ist so, wie es ist, fertig. Sei unvoreingenommen.

Du wirst somit lernen mit schwierigen Situationen Umzugehen und deine innere Ruhe zu bewahren. Du handelst dann aus der Kraft der Gegenwart und aus deinem Herzen heraus. So kannst du z.B. lieben lernen.

Akzeptiere dich und deine Welt

Du bist hier. Genauso, wie die Welt hier ist. Erfährst du Leid, gut! Das bedeutet es gibt ein Gegensatz. Wir leben in einer Welt der Dualität ohne Leid würde es auch kein Glück geben. Bist du glücklich, gut!

Sei dir dessen bewusst das Gefühle keine Wertung haben.

Leid = schlecht, Glück = Gut.

Akzeptiere deine Gefühle und Werte diese nicht, denn so können sie sich frei Entfalten und Blockaden los fließen. Somit wächst du über die Situation und die Erfahrung bringt dein Sein zum reifen um somit lieben lernen und positives zu erzeugen.

Lieben lernen – Gebe etwas zurück

Ich bin mir sicher du kennst diese Situation. Ein Fremder Mensch lächelt dich einfach an. Es fühlt sich irgendwie komisch an man fühlt sich gut, vielleicht ein bisschen verwirrt aber auch schön. Dieser Mensch hat dir ein Lächeln geschenkt. Kennst du das Gefühl?

Versuche, wenn du was zu geben hast, zu geben. Sei es ein Lächeln, eine gute Tat oder irgendetwas für die Welt. Wenn du schon liebe hast dann gib und verteile sie in der Welt ohne etwas zurückzuerwarten. Mit jeder Handlung sendest du einen Energie Impuls aus der mit derselben Intensität wieder zurückkommt.

Du erntest, was du säst.

Das ist das Prinzip von Ursache und Wirkung. Man kennt es auch als Karma. Das ist nur eines von mehreren Prinzipien im Kosmos. Jeder Gedanke, jedes Gefühl und jede Tat ist eine Ursache die eine Wirkung hat.

Die Liebe gibt nichts als sich selbst und nimmt nichts als von sich selbst.

  • Diese Praktiken (Mindestens eine) solltest du täglich in dein Leben einführen:
  • Meditation <– Anleitung für Anfänger
  • Schweigen und sich der stille hingeben.
  • Sich in Vorurteilslosigkeit üben
  • Aufenthalte in der Natur – einfach nur sein.

Fange immer bei dir an, denn dein Verhalten gegenüber dir steht an erster stelle. Sich selbst lieben lernen hat nichts mit Egoismus zu tun. Nur so wirst du in der Lage sein deinen Mitmenschen einst in Harmonie immer ehrlich und liebevoll gegenüber zu stehen.

Stell dir vor: Jeder Mensch findet seine eigene Liebe und verschenkt diese bedingungslos, dann würde es keinen Krieg mehr geben. Finde deine Liebe und lerne dich selbst zu lieben.

Versuche sie von Morgens beim Aufwachen über den Tag, bis hin zum zu Bett gehen in dir zu halten. Das sollte sich jeder Mensch ans Herz legen! Findest du auch, dass wir mehr Liebe brauchen und uns lieben lernen sollten?

Mache doch gleich mal ein paar Übungen um deine Selbstliebe zu stärken und ein komplett neues Lebensgefühl zu bekommen!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann teile ihn!

Verfasse einen Kommentar und teile dich mit!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.